BSO-MINT

BSO steht für Berufs- und Studienorientierung und MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. In den Medien liegt auf diesen Fächern zurzeit ein besonderes Augenmerk, denn der Fachkräftemangel ist gerade in diesem wirtschaftlich wichtigen Bereich ist evident. Um dem Fachkräftemangel im gewerblich-technischen Bereich entgegenzuwirken und insbesondere auch Schülerinnen gezielt an MINT-Ausbildungsberufe und -Studiengänge heranzuführen, soll eine vertiefte Berufs- und Studienorientierung Praxiseinblicke in die MINT-Fächer ermöglichen.

Die Integrative Gesamtschule Oberpleis wurde als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet und wir freuen uns, dass wir im Rahmen des landesweiten Projektes zdi-BSO-MINT (zdi = Zukunft durch Innovation) mit der Firma Binserv GmbH in Oberpleis kooperieren.

Für den Ergänzungsunterricht im Fach Informatik wurden 15 Schülerinnen und Schüler des 9. und 10. Jahrgangs ausgewählt, die ein besonderes Interesse am Fach Informatik zeigen und sich hinsichtlich einer beruflichen Ausbildung in diesen Bereich eingehender informieren möchten. Sie werden durch qualifizierte und in der Ausbildung von Praktikanten und Auszubildenden erfahrene Mitarbeiter der Firma Binserv GmbH geschult. Ein besonderes Augenmerk liegt in diesem Zusammenhang auf dem Bereich der Mädchenförderung.

Die Firma Binserv GmbH ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Familienunternehmen, das großen Wert auf die Ausbildung junger Mitarbeiter legt und motivierte Schülerinnen und Schüler aus der Region ansprechen möchte. Somit ist ein Hauptziel des Projektes, die Schülerinnen und Schüler bei der Berufsorientierung zu unterstützen. Die Vorstellungen unserer Schülerinnen und Schüler von einer betrieblichen Ausbildung und den sich bietenden Karrierechancen sind oft ungenau. Unternehmen wie Binserv sind dank ihres Tätigkeitsspektrums bestens geeignet den Jugendlichen die Wirklichkeit der Arbeitswelt mit ihren Möglichkeiten und Anforderungen zu zeigen.

Am Ende der Schulungseinheit sind die Schüler und Schülerinnen in der Lage, selbstständig mit HTML Websites zu erstellen. Außerdem lernen Sie die grundlegenden technischen sowie rechtlichen Voraussetzungen im Umgang mit dem Internet sowohl auf Nutzer- als auch auf Anbieterseite kennen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine Teilnahmebescheinigung und haben im Rahmen einer Betriebsbesichtigung die Möglichkeit, Einblicke vor Ort zu gewinnen und berufsorientierende Kenntnisse zu vertiefen.