Aktuelles

Hervorgehobener Beitrag

Schulanmeldung

img_2907

Sie wollen Ihr Kind für das kommende 5. Schuljahr (2018/2019) an unserer Schule anmelden?
Dann vereinbaren Sie bitte telefonisch bei Frau Krämer und Frau Wolf im Sekretariat (Tel.: 02244 – 934 340) einen Termin für das Anmeldegespräch.
Die Gespräche finden statt in der Zeit vom 4. Dezember 2017 bis 7. Februar 2018. Weiterlesen »

Schneesport der Superlative – IGO, let`s go Snow

Ahrntal, 03.2018 Schnee pur, das grandiose Panorama der tiefverschneiten Südtiroler Alpen und Action ohne Ende – das erlebten 81 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 auf der mittlerweile traditionellen Skifahrt der Gesamtschule Oberpleis ins italienische Ahrntal.

Bei besten Schneeverhältnissen eroberten sich die zumeist Ski- und Snowboardanfänger die Alpen,  beginnend vom Anfängerhügel bis hin zu den steilen Hängen des hochalpinen Geländes. Belohnt wurden sie durch eine wunderschöneBergwelt. Das Apres-Ski kam dabei auch nicht zu kurz: Südtiroler Abend, Spielabende, Nachtrodeln und eine Skirallye rundeten das Wintersport-Angebot für die Schülerinnen und Schüler ab. IGO, let`s go Snow schallte es so manches Mal über den Hang und war Ausdruck einer supertollen Stimmung während der 8tägigen Fahrt. An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an die Kolleginnen und Kollegen, die eine solche Fahrt mit ihrem Einsatz und der Leitung der Ski- und Snowboardkurse erst ermöglichen. Vielen Dank an Susann Winkler, Nicole Koschinsky, Sascha Hess, Frank Hoffmann, Peter Büllesfeld, Olaf Lippert, Godhard Mai und Bastian Bender.

Jörg Gartzke

Leitung Schneesport

 

Big Hands für die Marathonis der Gesamtschule Oberpleis

Bonn, 15.04.2018 Traditionell war auch 2018 die Gesamtschule Oberpleis  beim diesjährigen Schulmarathon im Rahmen des Post-Marathons am Start.  13.000 Läuferinnen und Läufer und fast 200.000 Zuschauer an der Strecke sorgten für ein unvergessliches Laufevent – und  11 Marathonis der IGS mittendrin. Trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle  konnte die Gesamtschule mit zwei Staffeln ein gutes Ergebnis einfahren.  Mit einer Zeit von 3.45h und 4.01h für die 42,195 km belegten sie hervorragende  Plätze im Mittelfeld ihrer Wertungsklasse.  Vielen Dank für Euren Einsatz und herzlichen Glückwunsch zum tollen Ergebnis – auch im Namen der Schulleitung – wünscht die Fachschaft Sport. Ihr habt Eure Schule toll vertreten. Für die IGS am Start waren: Annika Lohmer, Karina Walgenbach, Michel Veithen, Tim Hartmann, Manal Bouchuari, Luca Waage, Jenny Behr, Henrik Weiland, Alexander Hugger, Tamer Döndürmez, Niklas Esch.

Neuer Termin für den “Pädagogischen Ganztag”

Die Schule entwickelt sich ständig weiter. Daher findet für das Kollegium regelmäßig der “Pädagogische Ganztag” statt, an welchem die Schülerinnen und Schüler unterrichtsfrei haben. Hierfür gibt es einen aktualisierten Termin:

Er findet nicht mehr am 17. April, sondern nun am 18. April 2018 statt.

Diesen und weitere Termine finden Sie zudem auch in unserem Onlinekalender.

Die 7b räumt Oberpleis auf – Frühjahrsputz Königswinter

Unter dem Motto „Frühjahrsputz Königswinter“ machte sich die 7b mit den Klassenlehrern Frau Flory-Vetter und Herrn Kussel am vergangenen Dienstag auf, um soziale Verantwortung zu übernehmen und ihren Schulort ein wenig sauberer zu machen. Mit viel Engagement und Tatendrang befreiten die Jugendlichen die Wege von Unrat und machten ihre Schulheimat damit ein ganzes Stück schöner.

Eine Sprache öffnet eine Welt – schulinterne Vorausscheidung

Am Montag, den 5.3.2018, versammelten sich nach der neunten Stunde diejenigen Schülerinnen und Schüler,  die beim schulinternen  muttersprachlichen Vorlesewettbewerb  einen Text in ihrer Muttersprache und einen deutschen Text vorlesen und einen der als Preise von der Schule gestifteten  Buchgutscheine gewinnen wollten. Das erste schöne Frühlingswetter  und die Müdigkeit nach einem langen Schultag hielten viele, aber nicht alle ab, sich für einen Nachmittag in die Welt der Literatur zu begeben. Weiterlesen »

Der Jahrgang 7 auf den Spuren der Wölfe

Unter dem Motto „Wildnisträume“ gingen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7b, 7c und 7d
– gemeinsam mit Frau Bollig, Frau Flory-Vetter, Frau Sparla-Hübner und Herrn Kussel –  am 08.03.2018 im Nationalpark Eifel gemeinsam mit dem Ranger auf die Spur der Wölfe.

Zur Vorbereitung erhielten die Kinder eine Einführung über die Flora und Fauna unserer heimischen Umwelt durch den freundlichen und kompetenten Ranger Theo und seinen ebenfalls sehr sympathischen Kollegen. Weiterhin konnten die Oberpleiser die vielen interaktiven Stationen zum Lernen nutzen, bevor es in den Kino-Erlebnisraum ging, in dem der Jahreszyklus auf über 30 kugelförmigen Projektionsflächen dargestellt wurde.

Im Anschluss durften die Schüler selbst auf Entdeckungsreise gehen und ihr Wissen und ihren Forschungseifer im Rahmen einer Rallye unter Beweis stellen, bevor die Ranger noch ein Waldspiel mit den Kindern durchführten, welches darstellte, welche Lebenskünstler Eichhörnchen eigentlich sind .

Der Jahrgang 7 dankt der NRW-Stiftung, die die Klassen großzügig finanziell unterstütze.

Be smart, don`t start – Ein Filmprojekt der 7b

Rauchen ist ungesund und schädlich. Dieses Wissen ist nicht neu; es wird aber regelmäßig in der Kasse 7b thematisiert, um gar nicht erst ernsthaft in Versuchung zu geraten.

Neben der kontinuierlichen Teilnahme am Wettbewerb “Be smart, don`t start”, hat sich die Klasse 7b, gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Frau Flory-Vetter und Herrn Kussel, ein besonderes Projekt ausgedacht:

So wurde am 07. März vier Unterrichtsstunden lang nachgedacht, geplant, gebastelt, gefilmt und letztendlich am Computer gearbeitet, um einen fast dreiminütigen Spot zu erstellen, der Gleichaltrige vorm Rauchen bewahren soll.

Eltern und Medien 2018

Dass digitale Spielewelten eine besondere Faszination auf den Nachwuchs ausüben, bemerken Sie sicherlich auch in Ihrer Familie. Und häufig kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen: Eltern sorgen sich, dass Ihr Kind möglicherweise spielsüchtig wird und Kinder verstehen nicht, warum sie den tollen Zeitvertreib einschränken sollen.

Wir laden Sie ein, an diesem Abend:

  • die digitale Spielewelt aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.
  • wichtige Grundbegriffe sowie Faszinationsmomente zu verstehen.
  • an praktischen Beispielen das Erzähl- und Erlebnismedium Computerspiel (neu) zu entdecken.

Wir diskutieren mit Ihnen über Vor- und Nachteile digitaler Spiele und geben wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Kind im Umgang mit der digitalen Spielewelt begleiten und fördern können. Außerdem halten wir Informationen zu empfehlenswerten Spielen für Sie bereit und geben Hinweise zu Anlaufstellen der Suchtberatung.

Als Expertin wird Kristin Langer den Abend gestalten.
Die diplomierte Medienpädagogin ist Referentin im Auftrag der Landesanstalt für Medien NRW sowie Mediencoach bei SCHAU HIN! – dem Medienratgeber für Familien.

Download (PDF, 209KB)

Weiterlesen »

Grippeerkrankungen

In den letzten Wochen sind im Rhein-Sieg-Kreis vermehrt Fälle von „echter Grippe“(Influenza) aufgetreten.Sollte bei Ihrem Kind die Influenza diagnostiziert werden, bitten wir darum, unverzüglich im Sekretariat Bescheid zu geben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Elternbrief.

Download (PDF, 45KB)

Ausflug der Klasse 6a zum Odysseum in Köln

Am Donnerstag, den 25.01.2018 besuchten wir das Odysseum in Köln mit Frau Klesse und Herrn Mönke. Nach einer ziemlich langen Fahrt, kamen wir gegen 9:45Uhr dort an. Frau Klesse erklärte uns, wie alles ablaufen würde und wo wir uns zwischendurch treffen würden. Nachdem wir kleine Gruppen gebildet hatten, durften wir uns umschauen. Um 11 Uhr besuchten wir eine unterhaltsame Mitmach-show, in der wir viele Experimente machten. Danach holten sich die Gruppen Rallyes ab und mussten Fragen an verschiedenen Stationen beantworten, die einen Code ergaben. Für den richtigen Lösungscode gab es eine Urkunde. Die Rallye dauerte eine Stunde. Anschließend durften wir noch ein bisschen frei herumlaufen. Um 13:15Uhr trafen wir uns für ein Abschiedsfoto für die Homepage und fuhren danach wieder zurück. Es war ein spannender Ausflug.

 

Autor: Paul Rauchhaus

Spanisch-Schüleraustausch der IGS Oberpleis


Schüleraustausch Elche vom 14.09-24.09.2017 (2.Teil)

Nach einem aufregenden zweieinhalb stündigen Flug haben uns unsere Gastfamilien am Flughafen in Alicante sehr nett empfangen. Nachdem wir ein Gruppenbild gemacht haben, ging es auch schon zur Schule. In der Schule haben wir uns dann näher kennengelernt und zusammen gefrühstückt. Die Schultage endeten um 17:00 Uhr, fingen dafür aber auch erst um 9:00 Uhr an. An den Wochenenden hatten wir Zeit, etwas alleine mit unseren Familien zu unternehmen.

Aus den eigentlichen zwei geplanten Ausflügen, wurden dann doch drei. Einer der drei Ausflüge ging in die wunderschöne Stadt Elche. Dort haben wir eine kleine Besichtigung unternommen und sind durch einen Park mit lauter Palmen gegangen. Der zweite Ausflug führte uns mit einem Boot auf die kleine Insel “Tabarca”, die rund 5 km von der spanischen Küste von Santa Pola entfernt ist. Auf der nur 1800 m langen Insel haben wir den ganzen Tag die Sonne genossen und die Unterwasserwelt erkundet. Am letzten Ausflugstag haben wir an einem Strand an der Costa Blanca verschiedene Wassersportarten ausprobiert wie zum Beispiel Windsurfen, Stand-Up-Paddeln oder Kajak fahren. Das hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Weiterlesen »

Elternbrief zur Qualitätsanalyse

Derzeit findet an der Gesamtschule Oberpleis die QA statt. Die Qualitätsanalyse (QA) dient dazu, Schulen in ihrer Schul- und Unterrichtsentwicklung zu unterstützen. Sie setzt auf Partizipation und Kooperation in der Zusammenarbeit zwischen der einzelnen Schule, der Qualitätsanalyse, der Schulaufsicht und der Fortbildung. (vgl. https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulentwicklung/Qualitaetsanalyse/ ) Weiterlesen »

Ausflug in die Bundeskunsthalle

Passend zum Sturmtief Friederike machten sich die Klasse 7b/7d gemeinsam mit ihren Tutoren und Frau Jovic auf den Weg nach Bonn, um in der Ausstellung „Wetter“ mehr über die Hintergründe von Stürmen, Blitzen und anderen Wetterphänomen zu erfahren. Hierbei kam, neben dem Lernzuwachs, auch der Spaß nicht zu kurz. Im Anschluss folgte eine kleine Wanderung, um die Auswüchse der Wetterkapriolen in natura zu erleben. Weiterlesen »

Nikolauscafé der Schülercafégruppe

Die Schülercafégruppe eröffnete das Schülercafé mit Waffeln, Kinderpunsch und Weihnachtsjoghurt zum Nikolaustag.
Unter Mithilfe von Frau Levenig backten die Schüler der Schülercafégruppe, Julian Zabel (8b), Stefanie Ecke (8b), Yaren Aksoy (8b), Noah Culmann (8b), Ben Roos (7d) und Emily Grewe (7d) leckere Waffeln und verkauften warmen Kinderpunsch mit Plätzchen. Weiterlesen »