Jugendberufshilfe in Oberpleis

Neben der Schulsozialarbeit ist Frau Cochem im Rahmen der Jugendberufshilfe an der Integrativen Gesamtschule Oberpleis tätig.  
Hierbei handelt es sich um ein Angebot der Stadt Königswinter, das sich an Schüler*innen richtet, die im Übergang Schule-Beruf eine intensivere Unterstützung benötigen.

Das Angebot der JBH:

-    Unterstützung bei der Entwicklung von realistischen schulischen/beruflichen Perspektiven
-    Einbeziehung der Eltern in den Entwicklungsprozess
-    Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Berufseinstiegsbegleitern, Studien / Berufsorientierungsteam (Stubo)
-    Umfangreiche Informationen über verschiedene Ausbildungsberufe und Bildungsangebote an weiterführenden Schulen (z.B. Berufskollegs)
-    Unterstützung beim Anfertigen ansprechender Bewerbungsunterlagen
-    Bewerbungstraining
-    Hilfestellung bei der Online-Anmeldung für die Berufskollegs des Rhein-Sieg-Kreises
-    Unterstützung bei der Ausbildungsplatz- und Praktikumssuche
-    Kooperation mit verschiedenen Trägern und Institutionen der beruflichen Bildung,
z. B.: (Reha) Berufsberatung der Arbeitsagentur sowie anderen Jugendhilfemaßnahmen
-    Bei Bedarf, Begleitung zur zuständigen Berufsberatung der Arbeitsagentur
und/oder zu außerschulischen Trägern der Berufsvorbereitung
                                                     
Sprechzeiten in der Schule
Montags von 8:15 Uhr bis 15:15 Uhr
Donnerstags von 8:15 Uhr bis 16:15 Uhr
Beratungsraum: 012.4 (B Trakt)
Telefon: 02244 934 584

Beratungsanfragen am besten nach telefonischer Absprache oder per E-Mail

Telefon: 02244 889 5330
E-Mail: sandra.cochem@koenigswinter.de