Unglaubliche Leistungen beim Gesamtschule-Sponsorenlauf

IMG_7625Am Freitag, den 26. September 2014 fand der erste Sponsorenlauf der erst im vergangenen Jahr gegründeten Gesamtschule in Oberpleis statt. Über 350 Schüler der fünften und sechsten Klassen gingen gemeinsam mit ihren Sportlehrern an der Start. Auch der Schulleiter Herr Mai, sein Stellvertreter Herr Braß und weitere Lehrer ließen es sich nicht nehmen, für die Schule und einen guten Zweck an den Start zu gehen. Der Sponsorenlauf wurde gemeinsam vom Förderverein der Gesamtschule und dem Kollegium organisiert. Auf Seiten des Fördervereins waren maßgeblich Frau Anja Ritter-von Burgsdorff, Herr Frits De Jong und Frau Gitta Wabnitz an der Vorbereitung beteiligt, für die Schule war das Herr Sascha Heß. Als besonderer Gast konnte unser stellvertretender Bürgermeister Herr Oliver Schikora begrüßt werden, der sich vom Ehrgeiz und Spaß der Schüler anstecken ließ, und einige Runden absolvierte. Die Laufstrecke begann auf dem Sportplatz des Schulzentrums, wurde ein kurzes Stück über Straße und durch Wald geführt, um dann nach einem weiteren kleinen Sportplatz wieder am Startpunkt zu enden. Die Länge einer Runde betrug ca. 800 Meter. Die Schüler konnten es kaum erwarten, den Lauf zu beginnen und hielten, angefeuert von ihren Lehrern, Musik und einer tollen Moderation sehr viele Runden begeistert durch. Aus Anlass des Sponsorenlaufes gab es bereits im Vorfeld Spendenzusagen, darunter einen großzügigen Beitrag der Firma Binserv GmbH, die ihren Scheck in Höhe von 500 Euro persönlich überreichte. Die Sponsorengelder kommen jeweils zur Hälfte der Schule und zur anderen Hälfte dem Oberpleiser Förderverein der Histiozytosehilfe zugute, die bereits vielen Oberpleisern bekannt ist. Diese Stiftung fördert die Erforschung einer seltenen Krankheit, an der auch ein Oberpleiser Kind erkrankt ist. Der Histiozystoseverein beteiligte sich mit tatkräftiger Unterstützung, indem sie die Läufer mit Getränken und Obst versorgten und vieles im Vorfeld mit organisierten. So gestärkt liefen die Schüler unzählige Runden. Die endgültige Auswertung ist noch nicht abgeschlossen ist, aber es ist jetzt schon sicher, dass der erlaufene Gesamtbetrag alle Erwartungen übertreffen wird. Im Durchschnitt lief jeder Schüler/jeder Schülerin 11 Runden.

IMG_6111 IMG_6174